In der Diagnostik wurde festgestellt, welche Probleme vorliegen. Nun geht es an die planvolle konkrete Lösung. Grundlage hierfür ist ein Therapieplan. „Failing to plan is planning to fail“ sagt Dr. Peter Dawson nicht zu Unrecht. Ein weiterer wichtiger Schritt vor Behandlungsbeginn ist die Erstellung eines Heil- und Kostenplans. Damit weiß der Patient was an Kosten auf ihn zukommt und welche Kosten in welcher Höhe gegebenenfalls von der Krankenversicherung bezuschusst werden.